Auswirkungen von Life Kinetik auf Erwachsene

 

Heidi gebeugt lachend

 

… im Berufsleben:

    • Der Wech­sel von einer Arbeit z.B. zu einem plötz­li­chen Tele­fon­an­ruf und zurück fällt leich­ter.
    • Das Mit­schrei­ben und trotz­dem den Gesprächs­fa­den zu behal­ten ist ein­fa­cher.
    • Das Abschrei­ben von Vor­la­gen in den PC gelingt erheb­lich schnel­ler.
    • Zusam­men­hän­ge in Bespre­chun­gen wer­den schnel­ler erkannt.
    • Über­gangs­lo­se­re Abläu­fe der Arbeit beschleu­ni­gen den All­tag.
    • Erhö­hung der visu­el­len Wahr­neh­mung und Auf­merk­sam­keit.
    • Beruf­li­che Zie­le wer­den schnel­ler und effek­ti­ver erreicht.
    • Ent­schei­dungs­pro­zes­se beschleu­ni­gen sich.
    • Die Krea­ti­vi­tät wird geför­dert.

… im Sport und im Alltag:

  • Auf­ein­an­der fol­gen­de Auf­ga­ben wer­den rascher gelöst. Der Bewe­gungs­ab­lauf wird schnel­ler.
  • Schwie­ri­ge Bewe­gungs­ab­läu­fe wer­den nicht mehr abge­bremst oder kurz­wei­lig unter­bro­chen, wenn die zunächst pas­si­ve Sei­te plötz­lich aktiv wer­den muss. Kom­ple­xe Auf­ga­ben wer­den ele­gan­ter aus­ge­führt.
  • Der Kraft­auf­wand sinkt, weil die Kör­per­mit­te ohne Unter­bre­chung über­quert wer­den kann.
  • Kom­pen­sa­ti­ons­be­we­gun­gen durch bis­he­ri­ge Augen­fehl­stel­lun­gen ver­schwin­den und sen­ken den Ener­gie­auf­wand, da sich die Bewe­gungs­ab­läu­fe nicht mehr nach dem domi­nan­ten Auge rich­ten müs­sen.
  • Die räum­li­che Wahr­neh­mung und die Ori­en­tie­rung neh­men deut­lich zu. Zie­le wer­den bes­ser, schnel­ler und ohne Umwe­ge erreicht.
  • Das Ver­fol­gen von Bäl­len und die damit ver­bun­de­nen Bewe­gungs­ab­läu­fe fal­len leich­ter.
  • Die Ent­schei­dungs­ge­schwin­dig­keit wird erhöht.
  • Erlern­te Bewe­gun­gen wer­den schnel­ler adap­tiert und neu­en Bedin­gun­gen ange­passt.
  • Dro­hen­de Demenz kann fünf bis sie­ben Jah­re hin­aus­ge­zö­gert wer­den.

 

93 % der Erwachsenen verbessern sich in mindestens einem der folgenden Bereiche bereits nach wenigen Wochen Training, das einmal die Woche für 60 Minuten stattfindet:

Pro­blem­be­wäl­ti­gung, schnel­le­res Umschal­ten von einer Tätig­keit auf die ande­re, Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, Schlaf­ver­hal­ten, Kon­zen­tra­ti­ons­fä­hig­keit, Stress­re­sis­tenz, Krea­ti­vi­tät, Arbeits­fluss, Sprech­fluss, Erin­ne­rungs­ver­mö­gen, Merk­fä­hig­keit, Feh­ler­re­du­zie­rung, Auge-Hand- und Auge-Bein-Koor­di­na­ti­on, Gleich­ge­wichts­fä­hig­keit, Seh­fä­hig­keit

 

Grafik LK Erwachsene

 

Die Vorteile für rekonvaleszente Erwachsene:

  • Lethar­gie wird gemil­dert.
  • Aus­fall­erschei­nun­gen nach Schlag­an­fäl­len wer­den redu­ziert.
  • Der Hei­lungs­ver­lauf von Sport­ver­let­zun­gen und Unfäl­len im All­tag wird beschleu­nigt.
  • Die Rück­füh­rung in den All­tag nach Schä­del-Hirn-Ver­let­zun­gen wird beschleu­nigt.